Leysin

18. September 2010 | Von | Kategorie: Städteguide, Vaud - Waadt

Kanton: Waadt
Bezirk: Aigle
Plz.: 1854

Leysin ist eine zum größten Teil französischsprachige Gemeinde mit mehr als 3.700 Bewohnern. Auf durchschnittlich 1.250m Seehöhe erstreckt sich das Gemeindegebiet mit seinen 18,5km². Schon seit dem 19. Jahrhundert ist die in den Waadtländer Alpen gelegene Gemeinde ein beliebter Luftkurort. Architektur und Naturschönheit ergänzen sich optimal in dieser Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten

Le Kuklos:
Dabei handelt es sich um ein Drehrestaurant das auf der Berneuse in 2.048m Seehöhe einen 360° Blick über die Walliser Bergwelt bietet.

Schloss Aigle:
Dabei handelt es sich um sehr eindrucksvolles Schloss aus dem 12. Jahrhundert. Eine Besichtigung ist auch ein Muss für jeden Weinfan, weil darin das Waadtländer Weinbau- und Weinmuseum untergebracht ist.

Kultur

Leysin Music Panorama:
Dabei handelt es sich um ein Folklore Musikfestival auf dem Berneuse das im Juni stattfindet.

Donc!
Hierbei handelt es sich um ein Gratis Rock und Blues Festival in Les Mosses, das jedes Jahr für Freunde und Gäste im August stattfindet.

Tourismus

Sommer:
Leysin ist ein Traum für Wanderer. Mehr als 250km Wanderwege stehen zur Verfügung. Von Leysin aus können interessante Berg- aber auch Biketouren gestartet werden. Bergsteiger werden vor allem von den vielen schroffen Kalkfelsen angezogen. Für viele Touren sollte man schon ein erfahrener Bergsteiger sein.

Winter:
Den Schifahrern stehen 17 Lifte zur Verfügung, mit denen man die zahlreichen Pisten erreicht. Auch Snowboarder kommen mit einer eigens angelegten Halfpipe voll auf ihre Kosten. Ansonsten kann man in diesem Gebiet alles machen, was man mit Wintersport in Verbindung bringt: Schitouren, Schneeschuhwandern, Langlaufen und noch vieles mehr. Was auch immer man unternehmen möchte, hier hat man dazu die Möglichkeit.

Verwandter Inhalt:

  1. Mürren
  2. Lauterbrunnen
Tags: , ,