Die Schweiz lockt durch seine landschaftliche Schönheit und Vielfältigkeit jährlich zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt an. Die Eidgenossenschaft ist ein mit zahlreichen unterschiedlichen Facetten. Auf einen Besuch sollte man sich deshalb optimal vorbereiten, damit es zu keinen Problemen während einer Reise kommt. In dieser Kategorie haben wir aus diesem Grund die wichtigsten Reiseinformationen zur Schweiz zusammengefasst. Dazu zählen: Einreisebedingungen, Währung, Visa, Straßen- und Schienennetz, und noch vieles mehr. Mit all diesen Informationen sollte einem schönen und erlebnisreichen Aufenthalt in der Schweiz nichts mehr entgegenstehen.

Reiseinformationen

E-Zigaretten im Flugzeug

4. Februar 2011 | Von
E-Zigaretten im Flugzeug

Für Touristen ist es mitunter wichtig, ob in einem Flugzeug geraucht werden darf. Mit einer Tabakzigarette ist das definitiv nicht erlaubt. Anders sieht es da bei einer E-Zigarette aus. Die elektrische Zigarette gibt keinen Rauch ab und stellt somit auch keine Gefahr für Mitmenschen dar. Während einem Flug können heute schon die tollsten Dinge erlebt
[weiterlesen …]



Der Flughafen Zürich-Kloten

4. Februar 2011 | Von
Der Flughafen Zürich-Kloten

In der Schweiz gibt es einige interessante Städte, die auch über einen Flughafen erreicht werden können. Besonders viele Flüge gehen nach Zürich, die heimliche Hauptstadt des Landes. Von hier aus kann zu diversen Reisen in die ganze Welt aufgebrochen werden, was auch daran liegen mag, dass sehr viele Billigflüge vom Flughafen Kloten aus angeboten werden.
[weiterlesen …]



Das Rätoromanisch

18. September 2010 | Von

Rätoromanisch gehört zu den Romanischen Sprachen und wird in dieser Form nur in der Schweiz, im Kanton Graubünden, gesprochen. Die Zahl der Sprecher nimmt in den letzten Jahren immer mehr ab. Viele vor allem junge Volksgruppenangehörige nutzen die Sprache nicht mehr sehr häufig, da sie in der Schule sowieso auch meist Deutsch lernen, dass in
[weiterlesen …]



Italienisch in der Schweiz

18. September 2010 | Von

Ungefähr 6,5% der Schweizer haben Italienisch als Muttersprache (ca. 500.000 Sprecher). Zum größten Teil wird es im Kanton Tessin gesprochen, wo es auch alleinige Amtssprache ist. Teilweise ist es auch in Graubünden gebräuchlich (15% der Einwohner). Als drittgrößte Landessprache genießt die italienische Sprache in der gesamten Schweiz einen bevorzugten Status. So können im ganzen Land
[weiterlesen …]



Französisch in der Schweiz

18. September 2010 | Von

Mehr als 20 Prozent der Schweizer haben Französisch als Muttersprache. Insgesamt umfasst das Schweizer Französisch 5 Dialekte. Früher gab es regional noch viele weitere Dialekte, die vom Standardfranzösischen stark abgewichen sind. Diese sind heute aber weitgehend ausgestorben. Die Schweizer Version des Französisch entspricht heute weitgehend dem Standardfranzösisch, so dass sich Schweizer Franzosen und Franzosen sehr
[weiterlesen …]



Deutsch in der Schweiz

18. September 2010 | Von

Wer das erste Mal in die deutschsprachige Schweiz kommt, wird an dem Dialekt vermutlich verzweifeln. Aber keine Angst, an den Schulen und im amtlichen Schriftverkehr wird die deutsche Hochsprache gesprochen und gebraucht. Die Schweizer verstehen also auch die Hochsprache, nur umgekehrt kann man da so seine Probleme haben. Das Schweizerdeutsch (Schwyzerdütsch) ist eine aus dem
[weiterlesen …]



Die Sprachen der Schweiz

18. September 2010 | Von

In der Schweiz gibt es keine einheitliche Sprache. Je nachdem wo man hinreist muss man sich auf eine andere Sprache einstellen. Aber zum Glück lernen die Schweizer sehr viele Fremdsprachen in der Schule, so dass viele Schweizer in der Schule neben ihrer Muttersprache auch noch weitere Sprachen der Schweiz lernen. Amtssprachen gibt es vier in
[weiterlesen …]



Reisezeit

18. September 2010 | Von

Die beste Reisezeit in die Schweiz kann man ja so nicht nennen. Es kommt ja immer darauf an, was man machen möchte. Aber es gibt ein paar Dinge auf die man achten sollte oder kann. Die Sommersaison beginnt in den niedrigeren Gebieten Anfang Mai und dauert bis Mitte/Ende Oktober. Wer im September oder Oktober jedoch
[weiterlesen …]



Klimatische Bedingungen der Schweiz

18. September 2010 | Von

Die beste Reisezeit in die Schweiz hängt natürlich ganz von den bevorzugten Aktivitäten ab. Das Klima ist natürlich sehr stark durch die Alpen geprägt. Durch die Gebirgsmauer wird das sommertrockene Mittelmeerklima vom gemäßigten Klima Mitteleuropas getrennt. Ausschlaggebend für das Klima in der Schweiz ist auch die jeweilige Höhenlage eines Ortes.



Zollbestimmungen bei der Ausreise aus der Schweiz

18. September 2010 | Von

Bei der Ausreise aus der Schweiz in die EU gelten folgende Regelungen: Zollfrei sind Reiseandenken bis zu 175€. Personen über 15 Jahre dürfen: 500g Kaffee oder 200g Pulverkaffee 100g Tee, 50g Parfüm 0,25 l Eau de Toilette mitnehmen. Personen ab 17 Jahren dürfen: 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250g Rauchtabak mitnehmen.
[weiterlesen …]