Sils im Engadin/Segl

18. September 2010 | Von | Kategorie: Graubünden - Grischun, Städteguide

Kanton: Graubünden
Bezirk: Maloja
Plz.: 7514

Die mehr als 64km² große, auf rund 1.800m Seehöhe gelegene zweisprachige Gemeinde hat rund 750 Einwohner. Bekannt ist der Ort sowohl unter dem Namen Sils im Engadin als auch Segl. Wie in vielen Orten Graubündens geht auch hier die Sprecherzahl des Rätoromanischen zurück. Waren vor rund 60 Jahren diese noch in der Mehrheit, so sprechen heute fast 60% vorwiegend Deutsch. Rätoromanisch wird nur mehr von knapp 12% angegeben. Der Ort besteht aus den beiden Ortsteilen Sils-Maria und Sils-Baselgia. Sils-Maria ist vor allem für den Wintersport bekannt.

Sehenswürdigkeiten

Nietzsche Haus:
In den Sommermonaten zwischen den Jahren 1881 und 1888 verbrachte Nietzsche seine Zeit in Sils Maria und arbeitet in der ruhigen Gegend und wunderschönen Landschaft an seinen Werken. Er wohnte in diesem Haus in einfachsten Verhältnissen. Im zu Ehren erhielt die Gemeinde dieses Haus in dem heute ein Museum untergebracht ist.

Tourismus

Sommer:
Der Ort und die ganze Gegend ist ideal für alle die Ruhe suchen und Kraft tanken wollen. Aus diesem Grund kam schon Nietzsche hierher. Wandern und genießen. Das sind die wichtigsten Gründe warum man in diesen Ort kommt.

Winter:
Aktive Wintersportler finden im Winter alles was sie begeister. Für Schifahrer stehen einige Schipisten zur Verfügung. Aber zum Schneeschuhwandern oder Langlaufen stehen Wege und Loipen bereit. Für begeisterte Eissportler gibt es auch einen Curlingplatz sowie eine Platz zum Schlittschuhlaufen. Wintersport ist in Sils nicht so stark ausgeprägt wie in anderen Orten der Region, was einen besonderen Reiz für erholungssuchende Touristen ausmacht.

Gesamt betrachtet kann Sils nur empfohlen werden, wenn man etwas Sport betreiben möchte und daneben viel Ruhe sucht. Der Ort hat noch vieles seiner Ursprünglichkeit erhalten. Ein paar Tage in einem der schönen Hotels zu verbringen wird man sicher nicht bereuen.

Keinen verwandten Inhalt Inhalt gefunden.

Tags: , , , , ,